Die "AIDAnova" als Rendering.
Foto: AIDA Cruises
Dienstag, den - Lesezeit: ca. 2 Min.

Taufe der "AIDAnova" im August 2018 mit David Guetta

Die Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: Am 31.08. wird die neue "AIDAnova", das größte Schiff der AIDA-Flotte, auf der Meyer-Werft in Papenburg getauft werden. Dazu gibt es ein Live-Konzert von David Guetta.

Taufe mit DJ David Guetta

AIDA Cruises möchte den Einstieg in eine neue Schiffsgeneration dieses Jahr besonders pompös feiern und zelebriert das Event mit 25.000 Gästen auf dem Gelände der Meyer-Werft in Papenburg. Es ist die erste Schiffstaufe auf dem Werftgelände seit zwanzig Jahren und gleichzeitig eine Hommage an die langjährige, gute Zusammenarbeit.

Vor der Werfthalle soll das Kreuzfahrtschiff fulminant in Szene gesetzt und nach der Taufe von einem Feuerwerk gekrönt werden. Als großes Highlight rund um die Zeremonie gibt Star-DJ David Guetta sein einziges Open-Air-Konzert 2018 in Deutschland. AIDA Cruises übertragt das Event live auf www.aida.de und an Bord seiner Schiffe.

Karten für das Event gibt es ab dem 09.03., 10:00 Uhr, exklusiv auf www.eventim.de und www.aida.de/aidanova Drei Tage später werden die Tickets auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sein.

Im November erstmals in Hamburg

ANZEIGE
Die neue "AIDAnova" wird zwei Wochen nach ihrer Taufe zur ersten Fahrt Richtung Eemshaven in den Niederlanden aufbrechen. Dort werden die Endausrüstung und Erprobungsfahrten stattfinden, bevor sie am 15.11. in Bremerhaven offiziell an AIDA Cruises übergeben werden wird. Am 02.12. steht dann die Jungfernfahrt des Schiffes ab Hamburg an. Diese und weitere Fahrten sind bereits buchbar.
Das könnte Sie auch interessieren:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos